Christine Sattler

Forschendes Lernen

Am liebsten hätte ich nach der Matur gleichzeitig Mathematik und Sozialpädagogik studiert sowie die PrimarlehrerInnenausbildung gemacht. Ich entschied mich schliesslich für das Studium Sozialarbeit/Sozialpädagogik an der Universität Fribourg und war anschliessend zehn Jahre in der Jugend- und Familienberatung tätig. Nach der Geburt des zweiten Sohnes hatte ich das Bedürfnis, mehr stärkenorientiert und themenbezogen mit Kindern zu arbeiten, weshalb ich die Ausbildung zur Spezialistin für Begabungs- und Begabtenförderung absolvierte. Mit der neuen Berufsausrichtung ist es mir gelungen, meine verschiedenen Interessen und Fähigkeiten doch noch zu vereinen. Da gleichzeitig auch das Spielerische, das Humor- und das Phantasievolle nicht zu kurz kommen und es immer wieder Neues zu entdecken und zu lernen gibt, ist diese Arbeit für mich sehr befriedigend. Ich bin an verschiedenen Schulen für die Begabungs- und Begabtenförderung zuständig. An der Villa Büel unterstütze ich die Kinder am Mittwochmorgen beim Forschenden Lernen.

Gesamtschule Villa Büel

Büelrainstrasse 16

8400 Winterthur